...gegen Lüttringhausen beinahe eine Überraschung geschafft!

Mit Bravour verabschiedeten wir uns nach einem spannenden und fairen Kampf als drittplazierter aus der Saison. Zum Abschluss hätten wir es dann doch beinahe noch geschafft,

den Lennepern die Viezemeisterschaft streitig zu machen. Ein Sieg gegen den schon feststehenden Meister Lüttringhausen hätte uns den 2. Platz eingebracht

und damit einen Punkt Vorsprung auf die Lenneper. Wir legten uns mächtig ins Zeug, verloren dann aber knapp mit 830 : 833 Ringen.

Wäre uns Rita nicht ausgefallen, die Überraschung hätte tatsächlich gelingen können.

 

 In die Wertung kamen

Markus Bergemann

141   Ringe

 

Torsten Massing

136   Ringe

 

Frank Wächter

138   Ringe

Uwe Prötzel

136   Ringe

 

Josè Martin

140   Ringe

 

Rainer Grams

139   Ringe

Weiterhin schossen...

Michael Seuberth

127   Ringe

 

Regina Grams

135   Ringe

 

Rita Seuberth

nicht teilg.

Karl-Heinz Kiefer

129   Ringe

 

Alexander Hoppe

134   Ringe

 

Hans Bernd Dollasè

nicht teilg.